Das Hinterland am Achterwasser ist bekannt und beliebt für seine Ruhe und seiner wunderschönen Natur zu jeder Jahreszeit.

Auf ausgiebigen Wandertouren finden geübte Beobachter Fischadler und weitere seltene Vogelarten. Auch Biber halten sich in unmittelbarer Nähe auf und der Reiher ist unser ständiger Gast.

Fahrradfahrer finden zahlreiche gut ausgebaute Radwege. Einer der schönsten ist der Lyonel Feininger Radweg der direkt in Balm beginnt. Die Kaiserbäder sind in ca. 10 - 12 km Entfernung zu erreichen. Unser Nachbarland Polen können Sie mit dem Fahrrad von Bansin aus über Heringsdorf und Ahlbek problemlos auf dem Promenadenfahrradweg besuchen.

Auch mit dem Auto haben Sie freie Fahrt nach Polen. Swinemünde ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Zu Fuß sind 3 Restaurants erreichbar, die Cucina Italiana, das Balmer Steakhaus auf dem Gelände der Golfanlage und der Nepperminer Fischpalast. Zum Kaffetrinken lädt das Cafe "Tante Wally" in Neppermin ein.

Für Golfer, und die es ausprobieren möchten, liegt der Golfclub Balmer See vor der Haustür. Außerdem gibt es ein GOLF SPECIAL für Gäste: 30% Green-fee-Ermäßigung für den Golfplatz Baltic-Hills, 117419 Korsdwandt auf Usedom. Die Nutzung der Driving-Range ist sogar kostenfrei. 40% Green-fee-Ermäßigung für die Golfanlage Schloss Krugsdorf (bei Pasewalk).

Sehenwert ist das Wasserschloss Mellenthin (ca.6 km) mit sehr guter Küche, eigener Brauerei und Kaffeerösterei. Der Schlossherr braut ab November 2018 Cannabis-Bier, welches in Flaschen oder aus dem Zapfhahn angeboten wird. Vielleicht einmal probieren.